Hat Euch die Wanderung gefallen?

Dein Name:

Wohnort:

Dein Kommentar:

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns einen kleinen Kommentar ins Gästebuch schreibt. Anregende Kritik ist selbstverständlich auch erwünscht!

Allerdings müssen wir aus rechtlichen Gründen alle Beiträge erst sichten, bevor sie freigeschaltet werden. Das geschieht aber in der Regel sehr schnell. Bitte alle Felder ausfüllen!

Nachfolgend werden die drei neuesten Einträge angezeigt. Um alle Gästebucheinträge zu lesen, geht's hier lang...


Ihr habt das Wort:

  • Silke Hagemeister aus Nörten-Hardenberg bei Göttingen, am 01.06.2016, schreibt:
    Hallo Bernd, (hallo Karin)
    leider ist mein Urlaub in Bayersoien viel zu schnell zu Ende gegangen. Die Wanderung am Samstag (Ammer 2) war mal wieder wunderbar. Und das ich Peustelsau bisher noch nicht kennengelernt hatte ist unglaublich. Ich kann mir eine Wanderung im schönen Oberbayern ohne dich (euch) nicht vorstellen. Was soll der Ort nur ohne dich anfangen?
    Aber auf dem Rückweg bin ich tatsächlich an deiner Ausfahrt vorbei gefahren.... das sind nur 100 km von hier!
    Vielleicht sehen wir uns ja an deiner Museums-Mühle wieder.
    Lass es dir gut gehen und geniess die letzten Wochen im wunderschönen Bad Bayersoien.
    Liebe Grüße aus Südniedersachsen..

    Silke

  • Clarissa von Platen aus 78464 Konstanz, am 03.02.2016, schreibt:
    Lieber Bernd,
    alle Wanderungen im Januar 2016 waren jede für sich ein Erlebnis und haben unsere Kur im Kurbad Franziska bereichert! Danke Dir für die hervorragende Betreuung!
    Viele Grüße
    Clarissa und Volker
  • Gerhard-recki aus Troisdorf , am 23.11.2015, schreibt:
    Ohne Moos nix los! Das meint man,denn der Ort ist sehr beschaulich. Aber es gibt ja zum Glück die beiden Wanderführer Bernd und Karin. Die beiden lieben Menschen sorgen dafür, dass in Bad Bayersoien immer Bewegung ist. Wir haben wieder viele schöne Wanderungen mit den zwei goldigen Personen unternommen.Die Gemeinde kann sich glücklich schätzen, dass sie so zwei tolle Ehrenamtler hat. Die müssen aber auch die Unterstützung der Hauptamtlichen ( Bürgermeister u.ä.) haben,denn sonst kann es leider leicht ins Auge gehen. Der Wanderweg Ammer 2 ist teilweise in einem nicht Unfallschwerpunkt Zustand. Wer haftet bei einem Unfall? Hier sind die anrainenden Gemeinden am Zug. Wenn wir im nächsten Jahr wieder nach Bad Bayersoien kommen,sind die Wege hoffentlich unfallfrei zu bewandern. Nochmals einen großen Dank an die beiden Wanderführer Bernd und Karin
  • Alle Einträge lesen...