Hat Euch die Wanderung gefallen?

Dein Name:

Wohnort:

Dein Kommentar:

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns einen kleinen Kommentar ins Gästebuch schreibt. Anregende Kritik ist selbstverständlich auch erwünscht!

Allerdings müssen wir aus rechtlichen Gründen alle Beiträge erst sichten, bevor sie freigeschaltet werden. Das geschieht aber in der Regel sehr schnell. Bitte alle Felder ausfüllen!

Nachfolgend werden die drei neuesten Einträge angezeigt. Um alle Gästebucheinträge zu lesen, geht's hier lang...


Ihr habt das Wort:

  • Diether Kraft aus Reken Münsterland, am 22.09.2016, schreibt:
    Beim Planen unseres Urlaubs lasen wir, dass Du Bayern verläßt und nach Hessen ziehst.Wir hoffen,dass wir uns Anfang Oktober noch sehen werden. Heike und ich sind sehr traurig, und die Schreiber vor uns bestätigen alles, was wir auch erleben durften. Danke dafür! Vergiss bitte am 04.10. "datt schwatt-gelbe Trikott nich", sonst mußt Du noch einmal zurückfahren. Wir freuen uns, noch mit Dir wandern zu können!! Heike und Diether
  • Rainer Thierbach aus Neubiberg, am 08.08.2016, schreibt:
    Nach nunmehr 11 Jahren wird es ab Mitte Okt. 2016 keine Wanderungen mehr mit Karin und Bernd geben?! Das darf nicht wahr sein! Die Orts- und Pflanzenartenkenntnis von Karin und Bernd, die Geduld, auf alle Teilnehmer einzugehen, die richtige Geschwindigkeit, auf dass sich keine Wanderin, kein Wanderer über- oder unterfordert fühlt - kurz und gut, die wundervolle Betreuung der beiden, die wir Di, Do und Sa während unserer Urlaube in Bayersoien genießen durften - das soll nun alles vorbei sein? Unvorstellbar! Bernd und Karin gehören zu Bayersoien wie das Kurhaus, wie die St. Georg Kirche - wie der See. Beide waren für unsere Familie immer wieder ein wesentlicher Grund nach Bayersoien zu kommen.
    Und das soll nun vorbei sein? Wir können das noch gar nicht fassen.
    Petra, Susi und Rainer
  • Silke Hagemeister aus Nörten-Hardenberg bei Göttingen, am 01.06.2016, schreibt:
    Hallo Bernd, (hallo Karin)
    leider ist mein Urlaub in Bayersoien viel zu schnell zu Ende gegangen. Die Wanderung am Samstag (Ammer 2) war mal wieder wunderbar. Und das ich Peustelsau bisher noch nicht kennengelernt hatte ist unglaublich. Ich kann mir eine Wanderung im schönen Oberbayern ohne dich (euch) nicht vorstellen. Was soll der Ort nur ohne dich anfangen?
    Aber auf dem Rückweg bin ich tatsächlich an deiner Ausfahrt vorbei gefahren.... das sind nur 100 km von hier!
    Vielleicht sehen wir uns ja an deiner Museums-Mühle wieder.
    Lass es dir gut gehen und geniess die letzten Wochen im wunderschönen Bad Bayersoien.
    Liebe Grüße aus Südniedersachsen..

    Silke

  • Alle Einträge lesen...